Aquarellmalerei

1.

2.

3.

Malen mit Aquarell kann schon sehr tricky sein, daher ist es gut ein paar grundsätzliche Dinge und Techniken zu kennen, um sich von diesem Medium nicht überrumpeln zu lassen.

 

Man malt eigentlich so gut wie nie ein Bild in einem Rutsch, sondern meistens in Schichten.

 

Man braucht bei diesem Medium Geduld - oder einen Fön.

Die hellste Stelle im Bild ist immer das Blatt Papier, auf dem man malt. Man kann mit Aquarell immer nur von Hell nach Dunkel malen und niemals andersrum.

Frangipani kl.png

Ich erstelle gerade einen Video-Kurs zum Thema Aquarellmalerei mit zahlreichen Übungen und einem kleinen e-book zum Herunterladen.

Trage dich unverbindlich in die Atelier-Liste ein, wenn du den Start des Kurses nicht verpassen möchtest!

Außerdem erhälst du als Abonnent und somit Gast meines Ateliers einmal die Woche Interessantes und Nützliches zum Thema Künstler sein und Künstler werden.

Ich freue mich auf dich!