Im Auge des Betrachters

Eine Kunstaustellung von Tamara Tegethoff
24.9. von 10:00 - 17:30
25.9. von 13:00 - 17:30
im SINN Gütersloh

Betrachten wir ein Bild, erzählen wir uns unwillkürlich eine Geschichte dazu, die gefärbt ist von unseren eigenen Erfahrungen, Erinnerungen, Werten.

Die Malerin erzählt sich ebenfalls eine eigene Geschichte beim Malen. 

Aber welche Geschichten sind wahr?

Welche sind falsch? 

Ich denke sie alle sind sowohl das eine, wie auch das andere.

Das Betrachten eines Bildes ist ein Dialog - ein innerer. Je mehr Menschen ein Kunstwerk sehen, mit desto mehr Geschichten, Vorurteilen,  Wünschen, vielleicht sogar mit  Träumen wird es gefüllt. 

Hat nicht jeder schon mal ein Bild gesehen und wollte genau an diesem Ort sein?

Den Hauch der Farbe spüren, die sich wie eine Umarmung auf die Sinneseindrücke legt?

Hat der gedankenumwobene Blick eines Portraits einen nicht schon einmal an eine, längst in der Zeit verflossene, Begegnung erinnert?

Jede Geschichte, die durch ein Bild an die Oberfläche des Bewusstseins taucht, die durch ein Bild das Licht der Welt erblickt, ist wahr. Jede hat ihre Existenzberechtigung. 

Kunst ohne Betrachter, die sie mit Leben füllen, sind einfach nur Gegenstände.

Es braucht nur einen einzigen Betrachter, nur eine einzige Geschichte, die im Stillen sich selbst erzählt wird, damit etwas Triviales, wie etwas das Abbild eines Menschen, zu etwas anderem erhoben wird.

 

Zu Kunst. 

Seit 2012 Lehrerin an der Schule für Musik & Kunst in Gütersloh, freiberufliche Illustratorin, Autorin und Künstlerin. 

Ich liebe es vor allem Menschen zu zeichnen und zu malen, Charaktere zu entwerfen, mit Farben und Formen zu spielen. An der Schule für Musik & Kunst unterrichte ich die Gitarrengrundausbildung für Anfänger nach meinem eigenen Konzept und gebe mehrere fortlaufende Kunstkurse in Zeichnung und Malerei, sowie Kunst-Workshops zu den verschiedensten Themen.

 

Meine Kunstschüler sind zwischen acht und neunundneunzig Jahre alt. Jeder ist willkommen und jeder kann Zeichnen und Malen lernen. Denn meiner Meinung nach gibt es so etwas wie Talent nicht. Manche haben einen erleichterten Start, was schnelle Erfolgserlebnisse bring. Das wiederum fördert die intrinsische Motivation weiter zu machen, mehr zu lernen, besser zu werden. 

Aber warum ist für manche der Start leichter? 

Vielleicht hat man eine etwas bessere Hand-Augen-Koordination, als andere, die auch anfangen. Vielleicht hat man schon Erfahrungen gesammelt in anderen Bereichen, die man beim Zeichnen und Malen einbringen kann: Ein Auge für's Detail vom Nähen. Eine sichere Hand vom Gitarrespielen. Eine gute Ausdauer und das Bewusstsein die gesteckten Ziele erreichen zu können, wenn man nur genug Zeit und Muße reinsteckt vom Sport.

Vielleicht hat man auch einfach nur eine Lernmethode erwischt, mit der man sehr gut klarkommt und die einem deshalb leichter fällt. Denn nicht jeder lernt gleich. 

Talent ist ist für mich Glück, Ausdauer und Spaß. Das ist meine Philosophie. 

IMG_20220321_165706_resized_20220324_055601724.jpg

Hi, ich bin Tamara!

Außerhalb der Schule für Musik & Kunst arbeite ich als freischaffende Illustratorin und illustriere freiberuflich für kleine bis mittelgroße Start-Ups, Kleinunternehmer und Privatleute. Character-Art und Development, Gaming- und Karten-Illustrationen sowohl im analogen, wie digitalen Bereich, Buchcover und Buchillustrationen sind einige Bereiche in denen ich tätig bin.

 

Meine persönlichen Projekte umfassen momentan ein illustriertes Gitarrenlernbuch für Anfänger für gemeinsames Lernen von Eltern und Kind, ein Ausmalbuch für Erwachsene, ein Tierzeichenbuch und ich schreibe an meiner ersten Romanreihe, in der es um Parallelwelten, utopische und dystopische Gesellschaften, Zeitreisen - und natürlich die Liebe - geht.

 

Lass uns in Kontakt bleiben!

Trage dich in meinen Newsletter ein und erfahre, wann neue Workshops und Onlinekurse starten! Profitiere von meinen regelmäßigen Tipps und Tricks (und Fails) aus dem Atelier, die dir helfen werden, in deiner Kreativität endlich so frei zu werden, wie du es dir wünschst. 

Ich freue mich, dich kennenzulernen!

© 2022 TAMARAimATELIER

  • Facebook
  • Instagram